top of page
Website Header1.png

Hilfe zur Selbsthilfe.

Zusätzlich ist es notwenig Projekte auf der ganzen Welt zu unterstützen. Hier ist es uns besonders wichtig, mit vertrauenswürdigen Ansprechpartner:innen vor zu arbeiten. 

Pro Namibian Children

Der Verein: 

Pro Namibian Children e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, benachteiligten Kindern im Alter von 6-15 Jahren im besonders armen Süden Namibias Zugang zu einer schulischen Ausbildung zu ermöglichen und die Kinder auf die Herausforderungen eines selbstbestimmten Lebens vorzubereiten. 

 

Unsere direkte Hilfe:

Anna, 10 Jahre alt, aus Namibia.

 

Sie ist mit einer Fehlstellung der Füße in Namibia zur Welt gekommen und brauchte dringend Operationen um ihr Leben selbstbestimmt gestalten zu können.

Der Verein "Pro Namibian Children e.V." hat sich dem Schicksal mit viel Engagement angenommen und die Verbindung zu uns aufgebaut. 

Glücklicherweise konnten so viel an Geldspenden gesammelt werden, dass der notwendige Betrag für die Operationen in einer Klinik bezahlt werden konnten.

Heute ist Anna schmerzfrei und macht ein Praktikum in der Gastronomie. Ihrem Ziel, einen Job in der Tourismus Branche zu bekommen, ist sie damit einen großen Schritt (und das darf man hier wörtlich nehmen) näher gekommen.

 

Du möchtest mehr über das "Pro Namibian Children" und deren Engagement in Namibia erfahren? Dann klicke hier.

21.09.2017_Kinder-im-Garten-mit-Anja_Tessa-Frank-3-1030x687.jpeg
Photo_Anna_Dankesbrief.jp2

Christliches Hilfswerk
für Afrika 

Der Verein: 

Im Januar 1997 wurde der Verein gegründet und einer der Initiatoren war der ghanaische Pastor Alfred Osei-Poku. Er ist bis heute unser direkter Ansprechpartner vor Ort, denn er ist maßgeblich für die Umsetzung der Projekte verantwortlich.

So wurde im östlichen Teil von Ghana ein Kindergarten gebaut. Die Nachfrage für Kinder auch aus den umliegenden Dörfern wurde immer Größe und so wurde aus dem Kindergarten die "Elim Academy".

Unsere direkte Hilfe:

Pastor Alfred und das Projekt "Elim Academy" & Krankenstation.

 

Diese allgemein bildende Schule (inkl. Kindergarten) umfasst mittlerweile 700 Schüler:innen und ist zum Anziehungspunkt geworden. Angrenzend wurde eine Krankenstation erbaut, die nach jahrelanger Arbeit von Pastor Alfred und seinem Team, 2021 seinen Betrieb aufnehmen konnte!

Zunächst eingeschränkt mit Untersuchungsstation und Krankenwagen Service. 

Um den vollumfänglichen Betrieb aufzunehmen, fehlt es noch an Material für die Erstausstattung. Daher bitte Pastor Alfred um finanzielle Unterstützung.

Du möchtest mehr über das "Christliche Hilfswerk für Afrika" und deren Engagement in Ghana erfahren? Dann klicke hier.

Danke Juergen_2.jpg
bottom of page